Wie geht das? Teil1

April 15th, 2010
 
 
 

Das Prinzip hinter der dauerhaften Haarentfernung mit IPL

Wichtig sind vor allem 2 Faktoren: Haarwachstum & Technology

Das Haarwachstum ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Enthaarung dauerhaft mittels IPL – Technology. Wird diesem keine Beachtung geschenkt werden sie niemals zufriedenstellende und dauerhafte Ergebnisse erzielen. Durch die Vervielfachung der Basalzellen, wächst das Haar aus dem Follikel heraus. Unsere Haare durchlaufen 3 Phasen des Wachstums. Wir haben Ihnen diese und den Aufbau des Haares, zum besseren Verständnis grafisch dargestellt. (Bild 1)

Anagene Phase – Katagene Phase – Telogene Phase

Anagene Phase – Das Haar in dieser Phase heißt „Papillarhaar“. Es ist die aktive und starke Wachstumsphase von unserem Haar. In diesem Entwicklungszeitraum bildet sich als erstes die Wurzel und die produziert dann das Haar. Nur in dieser Zeit der Haarentwicklung können Haare dauerhaft entfernt werden. Das gilt gleichermaßen für die Behandlung mit einem Laser oder auch mit der modernen und innovativen IPL-Technology. Nur hier kann die Haarwurzel / Haarzwiebel und die Haarwachstumszellen (Basalzellen) verödet werden. Aus dieser verödeten Basazelle kann somit kein Haar mehr wachsen.

Katagene Phase – Das Haar in dieser Phase heißt „Beethaar“. Es ist Endphase von unserem Haar. Die Zellproduktion wird eingestellt und im unteren Bereich verengt sich der Haarfollikel. Jetzt löst sich das Haar von der Papille und verkümmert. Der Follikel verkürzt sich.

Telogene Phase – Das Haar in dieser Phase heißt „Kolbenthaar“ und befindet sich in der Ruhephase. Das Haar ist bereits ausgewachsen und die neue Entstehungsphase ist bereits eingeleitet. 

 

Bild, Darstellung der Haarwachstumsphasen

 SKINlights Beauty and More, Berlin-Reinickendorf

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Zur Werkzeugleiste springen