Kosten – Haarentfernung I 2011.02

Februar 12th, 2011

Irgend wann kommt Mann oder Frau an den Punkt, wo Haare an Körperstellen wachsen, wo Sie mehr als unerwünscht sind. Spätestens jetzt beginnt die Wahl der Qual. Welche Art der Haarentfernung ist für mich und meinen Geldbeutel die Richtige? 

Kosten im Vergleich – Haarentfernung
Oft wird nur die Haarentfernung für den gerade zu entfernenden Augenblick gesehen, aber leider wachsen bei den meisten Haarentfernungsmethoden die Haare regelmäßig nach und somit kommt man an immer wiederkehrenden Kosten nicht vorbei. Setzt man die verschiedenen Methoden der Haarentfernung im Vergleich, sieht man sehr schnell,  dass ein professionelles und dauerhaftes Verfahren meistens die kostengünstigere Variante ist und billig nicht immer wirklich günstig ist.

Haarentfernung – Methoden und Kosten
In der Entscheidung sollten nicht nur die Kosten für die Haarentfernung bedacht werden. Sie sollten auch darüber nachdenken, wie dauerhaft die Haare entfernt werden sollen.

Das Rasieren, Zupfen und Reißen um Haare zu entfernen ist für die einzelne Anwendung die preisgünstigere Form der Haarentfernung. Nur das die Haare hier je nach Verfahren unterschiedlich schnell immer wieder nachwachsen, sind diese Anwendungen sehr nachteilig. Ein großes Problem ist und bleibt auch bei dieser Art der Haarentfernungen die tägliche Verletzungsgefahr der Haut. Um hier so hautschonend wie möglich die Haare zu entfernen, sollten ja regelmäßig die Klingen für Nassrasierer gewechselt werden. Das führt über das Jahr gesehen schnell zu einigen 100 Euro.

Auch das Waxing ist sicher eine Lösung, aber ob es langfristig die Richtige ist um Haare dauerhaft zu entfernen, das muss jeder für sich entscheiden. Aber auch hier kosten diese Sets bis zu 30 Euro. Teurer wird es natürlich wenn diese Haarentfernungsprozedur im Kosmetikstudio vorgenommen wird. Hier kommt man so pro Jahr schnell auf Kosten von bis zu 500 Euro, je nach der zu behandelnden Körperregionen. Und nur weil die Haare dabei ausgerissen werden bedeutet das nicht, dass die Haare nicht mehr nachwachsen. Die Haare sprießen bereits auch hier nach wenigen Wochen wieder. Leider wird bei dieser Art der Haarentfernung die Haut stark irritiert und es ist auch nicht schmerzfrei.

Haarentfernung mit IPL – Kosten
Eine professionelle Haarentfernung mit IPL ist unterm Strich gesehen, trotz zumeist hoch erscheinenden Kosten die bessere Wahl. Sie sparen sich die Schmerzen, eine irritierte Haut, ständig sprießende Haare und jede Menge Zeit. Das IPL – Haarentfernungsverfahren packt das haarige Problem an der Wurzel und entfernt die Haare tatsächlich dauerhaft. Erfahren Sie mehr zu der dauerhaften Haarentfernung mit IPL und der Funktionsweise auf unseren Informationsseiten im Internet unter http://www.skinlights.de/.

Genießen Sie die neu gewonnene Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Zur Werkzeugleiste springen